Down- Kind Halle (Saale) e.V.
Down- Kind Halle (Saale) e.V.

 

 

Wir nutzen verschiedene Medien zur Präsenz in der Öffentlichkeit, um die Integration von Menschen mit Behinderungen in Sachsen-Anhalt und speziell im Raum Halle voran zu treiben. Unsere Erfahrung hat bisher gezeigt, dass alle Angebote unserer Öffentlichkeitsarbeit dankbar aufgenommen wurden.

Ausstellung
Im Dezember 2003 wurde die von uns gemeinsam mit dem halleschen Fotoclub "Inspiration" erstellte Ausstellung "Von wegen Down!" im halleschen Rathaus ausgestellt. Zahlreiche wunderschöne Fotos zeigen dabei unsere Kinder im täglichen Leben, ob in Familie, (integrativer) Schule oder Kindergarten. Seither war diese Ausstellung unter anderem im Museum Landsberg zu sehen und kann jederzeit bei uns ausgeliehen werden. 

 

Workshops
Um Familien von Kindern mit Down-Syndrom über bestehende Therapieangebote, Fördermöglichkeiten oder auch rechtliche Fragen zu informieren, organisieren wir Informationsveranstaltungen und führen Workshops durch. So hatten wir bereits sehr interessante Veranstaltungen u.a. zum Thema "Frühes Lesenlernen" mit Caro Halder oder zur "Tomatis-Therapie".


Gesprächsrunden
Wir traten als Referenten zur schwierigen Problematik "Diagnosevermittlung" in Entbindungskliniken Halles sowie bei einer Fortbildungsveranstaltung für Gruppenleiter aus Werkstätten für Behinderte zum Thema integrative Wege ins Berufsleben" in
Erscheinung
.

Präsentation mit Stellwänden
Anlässlich des Weltkindertag nahmen wir mehrfach am Kinderfest zum "Internationalen Tag des Kindes" auf der Peißnitz in Halle mit einem eigenen Stand teil. Während die Kinder eine Taststrecke erfühlten, informierten sich zahlreiche

Eltern an unseren Stellwänden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Down-Kind Halle (Saale) e.V.